Ihr zertifiziertes Fachunternehmen für Rauchwarnmelder

Tel: 05402 . 98 41 67

 

SCHÜTZEN, WAS MAN LIEBT

Herzlich Willkommen bei Ihrem Partner für Brandschutz

 

Brandgefahren umgeben uns überall, privat, unterwegs und am Arbeitsplatz.

Für die betriebliche Sicherheit im Unternehmen und in den Arbeitsstätten ist der Unternehmer verantwortlich. Brandschutz ist unabhängig von Art und Größe des Betriebes Chefsache.

Pro Jahr wird allein in Deutschland ein volkswirtschaftliches Vermögen von mehreren Milliarden Euro durch Feuer vernichtet. Dennoch investieren viele Unternehmen garnicht oder gerade nur so viel in den Brandschutz, wie unbedingt erforderlich ist. Klein,-Mittelständische- oder Große Unternehmen weisen teils deutliche Defizite im betrieblichen und organisatorischen Brandschutz auf. Brände führen bekanntlich oft zu schweren Personen- und Sachschäden. Die Brandursachen sind vielfältig: z.B. technische Defekte, offenes Feuer, feuergefährliche Arbeiten, Nachlässigkeiten im menschlichen Verhalten oder Brandstiftung.

 

Neben den unmittelbaren Brandschäden treten gerade bei Wirtschaftsunternehmen Folgeschäden ein, die oft unterschätzt werden, wie zum Beispiel finanzielle Verluste durch erlittene Marktverdrängung, Verlust von qualifizierten Mitarbeitern, eingebüßtes Vertrauen bei Kunden, Prestigeverlust in der Öffentlichkeit, zivil- und strafrechtliche Prozesse bis hin zum wirtschaftlichen Ruin.

 

 Der wirtschaftliche Erfolg eines Unternehmens hängt unter anderem davon ab, das ein schadenfreier und reibungsloser Ablauf des Betriebs gewährleistet ist. Durch organisatorischen- und vorbeugenden Brandschutz, dem Erkennen der Gefahren und Brandrisiken, deren Bewertung und dem Ergreifen geeigneter Schutzmaßnahmen, lässt sich die Brandsicherheit im Unternehmen entscheidend verbessern.

 

Diese Fülle an Aufgaben und Anforderungen, die an den Unternehmer gestellt werden, können an bestellte Brandschutzbeauftragte delegiert werden. Der Brandschutzbeauftragte unterstützt und berät die Unternehmensleitung in Fragen des betrieblichen Brandschutzes. Typische Aufgaben des Brandschutzbeauftragten sind etwa Wahrung des genehmigten Brandschutzkonzepts,  Aufstellen und Aktualisierungen der Brandschutzordnungen, die Überwachung der Instandhaltung brandschutztechnischer Einrichtungen im Betrieb und die Besorgung der Beseitigung brandschutztechnischer Mängel. Bei der individuellen Prämiengestaltung einer Feuerversicherung können neben den organisatorische Brandschutzmaßnahmen auch die Bestellung eines qualifizierten Brandschutzbeauftragten positiv gewürdigt werden. Neben der freiwilligen Bestellung gibt es auch die gesetzlich vorgeschriebene Bestellung eines Brandschutzbeauftragten (z.B. für Industriebauten, Krankenhäuser oder Verkaufsstätten).

 

Brandschutz im Betrieb stellt eine enorme Herausforderung für den Unternehmer dar. Werden Sie den Anforderungen und Ihrer Verantwortung zur eigenen Sicherheit und die Ihrer Beschäftigten gerecht.

 

 Auf den folgenden Seiten können Sie sich über verschiedene Möglichkeiten informieren. Haben Sie eine individuelle Anfrage, dann rufen Sie mich gerne an.

 

Meine Erfahrung für Ihre Sicherheit!

 

Ihr

Sascha Broedel

Brandschutzbeauftragter

 

 

 

 

Brandschutz Broedel

Am Bredberg 11

49143 Bissendorf

 

Tel: 05402 . 98 41 67

Mail: info@brandschutz-broedel.de

Web: www.brandschutz-broedel.de

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.